Blogroll

Als Blogger ist man selbst viel unterwegs in der weiten Welt des Internets. Immer wieder trifft man dabei auf neue, schöne und interessante Food-Blogs. Dabei stehen nicht nur die Rezepte und Fotos im Vordergrund, sondern auch die spannenden Persönlichkeiten hinter den Blogs. Hier in unserem Blogroll wollen wir nun die Gelegenheit nutzen und unsere Lieblingsblogs vorstellen. Natürlich gibt es tausend weitere nennenswerte Blogs und es entstehen täglich Neue. Darum nehmen wir uns die Freiheit diese Seite von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, so dass ihr hier immer unsere aktuellen Favoriten sieht. Viel Spass beim stöbern.

Unser Top 5 der Deutschen Foodblogs

kraut-kopf.de

Kraut-Kopf: Ein noch sehr junger Foodblog, obwohl man dies auf den ersten Blick nicht vermuten würde. So professionell war der Auftritt des Berliner Pärchens schon von Beginn weg. Ihre Rezepte sind alle vegetarisch und saisonal, ihre Fotos schlicht aber schön. Genauso wünscht man sich einen Blog.

youarehungry.comBecause you are hungry: Kürzlich hatte ich die Gelegenheit Toni und Bene kennenzulernen. Das aufgestellte Paar hat in kurzer Zeit schon viel mehr erreicht, als die meisten anderen Blogger. Nebst dem Preis als beste Newcomers beim AMA-Foodblog-Award 2013, haben sie auch schon ihr erstes Kochbuch veröffentlicht.

highfoodality.com

Highfoodality: Highfoodality ist einer der bekanntesten deutschen Foodblogs und für alle “notorische Besseresser” ein Muss. Uwe präsentiert seine experimentierfreudigen Gerichte vor allem durch eindrückliche Fotografien. Nebenbei ist es auch ein interessantes Nachschlagewerk für Rezepte von einigen dutzend Cocktails.

rockthekitchen!

Rock the kitchen!: Diätassistentin Sylvia betreibt ihren Blog seit 2010. Doch von Diät ist in ihrem Blog keine Spur. Die Rezepte reichen quer durchs Beet und machen Lust zum Nachkochen. Zudem kommen ihre Fotografien auf dem schlichten weiss-schwarzen Hintergrund sehr schön zur Geltung und präsentieren so simpel aber appetitanregend ihre Gerichte.

saskiarundumdieuhr.blogspot.ch

Saskia rund um die Uhr: Bei Saskia dreht sich vieles, aber bei weitem nicht alles, um Süsses. Mit vielen schönen Fotografien präsentiert Saskia ihre Torten, Pralinen und vieles mehr. Auch postet sie oft über verschiedenste weitere Sachen, die ihr, zufällig oder nicht, jeden Tag über den Weg laufen.

Weitere Interessante Deutsche Blogs

Unser Top 5 der Englische Foodblogs


greenkitchenstories.comGreen Kitchen Stories:
 David und Louise aus Stockholm gehören mittlerweile zu den Besten ihres Fachs. Nach ihrem ersten Kochbuch, zwei sehr erfolgreichen Apps und einem weiteren Kochbuch kurz vor der Veröffentlichung haben sie geschafft, wovon viele Blogger nur träumen. Und dank ihren tollen Fotos werden ihre gesunde Rezepte nicht nur bei uns immer wieder nachgekocht.

thefirstmess.com

The first mess: Laura vom Blog „the first mess“ schafft es immer und immer wieder mich zu überraschen. Sie gehört zu jenen Leuten, die komplett ausserhalb der Box denken und schafft es all ihre tollen Ideen auf dem Teller zu bringen. Ihre Rezept sind frisch, sehr gesund und immer ein voller Erfolg.

whatshouldieatforbreakfasttoday.com

What should I eat for breakfast today?: Dieser englische Blog stammt von einer Berlinerin, die sich hauptsächlich mit der Frage auseinandersetzt, was sie heute zum  Frühstück essen sollte und zeigt uns dadurch wie vielseitig man die „wichtigste Mahlzeit des Tages“ gestalten könnte. Natürlich gibt es auch hier tolle Fotos zu bestaunen und hier und da ein guten Restaurant Tipp.

sproutedkitchen.comSprouted Kitchen: Den Blog „Sprouted Kitchen“ führt ein Pärchen aus den USA. Sara ist für die Rezepte und das Kochen zuständig, Hugh kümmert sich um die Bilder. Zusammen haben sie bereits ein Kochbuch heraus-gebracht, indem sie viele ihrer leckeren Rezepte vorstellen. Das nächste wird bald folgen. Wir freuen uns.

happyolks.comHappyolks: Auch hier steckt wieder ein talentiertes Ehepaar hinter dem Blog. Und auch hier: Sie begnadigte Köchin, er professioneller Fotograf. Eine Kollaboration die auch hier zu spannenden Rezepten und traumhaften Bildern führt. Abheben tut sich dieser Blog aber durch sehr durchdachte, teils fast schon poetische Texte. Ist nicht für jedermann, lohnt sich aber bestimmt mal vorbeizuschauen.

Weitere Interessante Englische Blogs

Noch etwas Werbung in eigener Sache

Nicht nur wir, sondern auch ein grosser Teil unserer Familie, ist im World Wide Web mit diversen Projekten unterwegs. Deshalb wollen wir diese Blogroll nutzen um auch ihre Seiten mit Euch zu teilen:

Fehlt etwas?

Fehlt Eurer Meinung nach einen wichtigen Link oder möchtet ihr uns auf Eure Seite aufmerksam machen? Gerne, wir freuen uns immer wieder spannende Seiten zu entdecken. Schreibt uns doch einfach eine Mail auf loeffelchenvollzucker@gmx.ch.

1 Gedanke zu “Blogroll”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s