Schlagwörter

, ,

Karotten-Suppe mit Linsen I

Ohne viel Aufsehen erregt zu haben, schleicht sich der Winter hier in Zürich langsam aber sicher seinem Ende entgegen. Obwohl wir in letzter Zeit durchaus angenehme Temperaturen und viel Sonnenschein geniessen konnten und das ausbleibende Schneechaos auf den Strassen die Nerven geschont hat, herrscht doch ein bisschen Wehmut. Daher möchten wir uns angemessen von dieser Jahreszeit verabschieden, mit einem leckeren Rezept für die kälteren Tage.

Denn was gibt es schöneres, als es sich an einem kalten, feuchten Abend mit einer Schale dampfend heisser Suppe vor dem Kamin gemütlich zu machen und dem Knacken des Feuers zu lauschen – Zugegeben, dass mit dem Kamin ist vielleicht ein wenig übertrieben, aber ihr versteht was ich meine. Eine solche Suppe, gab es bei uns in letzter Zeit etwas öfters. Nämlich diese ganz einfache Karottensuppe, die herrlich süss und cremig ist dank den roten Linsen, mal verfeinert mit Ingwer, mal aufgeheizt mit getrockneten Chiliflocken. Heute vorgestellt, findet ihr das Grundrezept, dass ihr beliebig nach euren Wünschen aufmotzen dürft.

Karotten-Suppe mit Linsen II

Rezept für 2 Personen

Dauer: 30 Minuten
 
    • 1kg geschälte Karotten, in dicke Scheiben geschnitten
    • 50g rote Linsen
    • 1L Gemüsebrühe
    • 1 EL Kurkuma
    • 1 EL gemahlener Koriander
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2-3 EL griechisches Joghurt
Toppings
 
    • 1 Handvoll Frühlingszwiebel, in feine Scheiben geschnitten
    • 1 Handvoll Ruccola
    • 1 Löffelchen getrocknete Chiliflocken
    • 1 Prise Sesamsamen

Karottenscheiben und rote Linsen in einem grossen Topf mit der Gemüsebrühe aufkochen. Die Hitze etwas reduzieren und für ca. 20 Minuten weiter köcheln lassen. Mit einem Pürierstab pürieren, bis keine Karottenstücke mehr übrig sind. Mit dem Kurkuma und dem Koriander würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In zwei Schüssel füllen.

Karotten-Suppe mit Linsen III

Mit etwas griechischem Joghurt und Frühlingszwiebeln, Ruccola, Chiliflocken und Sesamsamen garnieren und sofort servieren.

– Laura –

Advertisements