Schlagwörter

, , , ,

Nüsse sind der perfekte Begleiter zu einem fruchtigem Glas Weisswein zum Apéro, zu einer Käseplatte oder als Snack zwischendurch. Auch ihre gesundheitlichen Vorteile sind mittlerweile kein Geheimnis mehr. Dank ihren ungesättigten (gesunden) Fettsäuren helfen sie den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, schützen vor Magenkrebs und selbst Diabetes scheinen sie vorzubeugen. Deshalb erstaunt es auch nicht weiter, dass es immer mehr verschiedene Varianten dieser gesunden Samen in den Supermärkten zu kaufen gibt.

Für dieses Rezept haben wir uns für eine Curry-Variante entschieden. Die leichte Schärfe der asiatischen Gewürzmischung passt hervorragend zu der Süsse des Karamells und dem Röstaroma der Nüsse. Der Snack lässt sich schnell zubereiten und ist auch geeignet für zum Mitnehmen an Picknicks oder Grilladen.

Rezept für 1 Glas/1 Schale

Dauer: 25 Minuten 
 
    • 50g Zucker
    • 1 EL Butter
    • 1 Löffelchen Salz
    • 3 EL Curry
    • 1 Löffelchen Cayennepfeffer
    • ½ Löffelchen Kardamom
    • 2 EL Wasser
    • 250g gemischte Nüsse

Den Ofen auf 180°C vorheizen. In einer grossen Pfanne den Zucker, den Butter, Salz, die Gewürze und das Wasser erhitzen und langsam köcheln lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat und leicht zu karamellisieren beginnt. Nüsse hinzugeben und gut unter die Gewürzmischung heben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Nüsse auf das Papier geben. Gut verteilen, so dass die Nüsse nicht aneinander kleben. Im Ofen für ca. 15 Minuten rösten lassen und dabei aufpassen, dass die Nüsse nicht verbrennen. Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Entweder gleich servieren in einer hübschen Schale oder in ein kleines Konfiturenglas geben und gut verschliessen. So halten sich die Nüsse für mindestens 1 Woche.

Tipp Valerio: Welche Nüsse man nutzt, ist grundsätzlich egal. Darum umbedingt die eigene Lieblingsnussmischung herausfinden.

– Laura –

Advertisements