Schlagwörter

, ,

Rote Zwiebel Suppe mit Thymian I

Weihnachten steht vor der Tür. Und wie das so üblich ist, wenn Weihnachten vor der Tür steht, läuft bei uns alles etwas hektischer zu und her. So müssen noch Arbeiten abgegeben werden, Geschenke organisiert und gekauft werden und dazwischen sollte man auch noch Kekse backen.

So eine hektische Zeit verlangt nach einem einfachen Rezept, das genug Energie und Wärme spendet und die Sinne etwas belebt. Diese Suppe ist ein solches Rezept. Serviert mit etwas frischem Baguette, ist sie die perfekte Mahlzeit, wenn gerade mal nicht so viel Zeit fürs Kochen zur Verfügung steht.

Rote Zwiebel Suppe mit Thymian II

An dieser Stelle wünschen wir Euch schon einmal ein frohes Fest und viele tolle Geschenke. Falls wir tatsächlich noch etwas Zeit für die Kekse finden sollten, freuen wir uns schon darauf, diese mit Euch zu teilen. Bis dahin, geniesst die sinnliche Weihnachtszeit im familiären Kreis und natürlich das gute Essen. 

Rezept für 4 Personen 

Dauer: 30 Minuten
 
    • 8 Stück rote Zwiebeln
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 EL Butter
    • 1 Handvoll Thymian, Blätter abgezupft
    • 1 Löffelchen Zimt
    • 300ml Rotwein (z.B. Pinot Noir)
    • 1 L Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2-3 EL Saurer Halbrahm

Die Zwiebeln in Ringe und den Knoblauch in feine Scheiben schneiden. In einer grossen Pfanne etwas Butter erwärmen und die Zwiebeln, den Knoblauch, die Thymianblättchen und eine Prise Zimt darin andünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Mit dem Rotwein ablöschen und diesen etwas einkochen lassen. Die Gemüsebrühe dazugeben und für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rote Zwiebel Suppe mit Thymian III

Die Suppe auf die Teller verteilen, etwas Saurer Halbrahm darauf geben und sofort servieren.

- Laura & Valerio -

About these ads